Mitdenkbuch

….vom digitalen Lernen und Leben!

Die Wissenschaft die Wissen schafft…

| 2 Comments

Tja ich drehe mich im Kreis! Nu habe ich ja ein Bildungsproblem gefunden. Jetzt versuche ich da eine sinnvolle nicht nur für meinen Arbeitsgeber interessante Fragestellung zu entwickeln. Leider wirft mir meine Literaturrecherche bisher nur Ergebnisse : “Bedeutung der Muttersprache beim Fremdsprachenlernen” oder “Intergrationsansätze von Migranten” oder “Fremdsprachenlernen mittels Anwendung im fachbezogenene Unterricht” zu.

Keine Ergebnisse fand ich bisher zu: “Wie bedeutsam ist die Muttersprache beim Lernen von Lerninhalten”

oder “Welche Bedeutung wird der Muttersprache aus Lernpsychologischer Sicht beigemessen?” oder “Wie gut lernt man  Inhalte wenn man in einer Fremdsprache lernen muss?” Ich kann einfach nicht glauben, dass es dazu nichts geben soll…ich bin sogar überzeugt davon, dass ich einfach falsch suche! Für Hinweise bin ich selbstverständlich sehr dankbar!

Bild kommt von HIER

2 Comments

  1. Hei Judith,

    oh super neu Suchansätze! Vielen Dank!
    Da mach ich mich schnell dran!

    Grüssle Eva

  2. Hallo Eva,

    hast Du schon mal im Kontext von “Content and language integrated learning” geschaut? Da geht’s ja gerade darum, Stoff in der Nicht-Muttersprache zu vermitteln.
    Die Sapir-Worff These ist sicherlich auch von (historischem) Interesse.

    Judith

Leave a Reply

Required fields are marked *.


− one = 2